Praktikum der Klasse 7b im BTZ Zeulenroda-Triebes

Am Ende eines sehr außergewöhnlichen Schuljahres hatten wir, die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen, doch noch die Möglichkeit, im Juli eine Woche lang verschiedene Berufsfelder kennen zu lernen und auszuprobieren.

Täglich von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr erhielten wir Einblicke in die Berufsfelder:

Holzbearbeitung, Metallbearbeitung, Glasbearbeitung, Arbeit mit Fliesen und medizinische Versorgung.

Pro Tag stand ein Berufsfeld für jede Kleingruppe im Mittelpunkt. Nach einer Belehrung und Erklärung der anstehenden Aufgabe machten wir uns unter der Anleitung der kompetenten und geduldigen Ausbilder an die Arbeit.

Beim Sägen, Feilen, Bohren, Schleifen, dem Anlegen von Verbänden und Lagern in der stabilen Seitenlage konnte jeder Schüler sein Wissen und seine Fertigkeiten testen.

Für alle Schüler*innen war es eine interessante und abwechslungsreiche Woche.