• Staatliche Regelschule "Friedrich Solle"

  • Europaschule

    Wir leben und lernen in Europa

  • ERASMUS+

    Ein Förderprogramm der Europäischen Union.

Herzlich willkommen an unserer Schule - der Staatlichen Regelschule "Friedrich Solle"

Im Schuljahr 2021/2022 lernen an der Friedrich-Solle-Regelschule 351 Schülerinnen und Schüler  in 16 Klassen.

Sie werden von 27 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet.

Zur individuellen Lernförderung stehen 2 Förderlehrerinnen zur Seite.


Neueste Beiträge


  • GEWONNEN!

    Wir und 26 weitere Schulen aller Schultypen nahmen am gemeinsamen Wettbewerb vom Thüringer Umweltministerium und Deutscher Umwelthilfe (DUH) "Zehn grüne Schulhöfe für Thüringen" teil. Fleißig und unermüdlich sammelten wir Schüler,
    weiterlesen
  • Give Peace a Chance

    Wir sagen NEIN zum Krieg! Außerdem werden unsere Fünftklässler gemeinsam mit anderen Schülerinnen und Schülern die Friedenskundgebung auf dem Marktplatz von Zeulenroda am Mittwoch, 16.März, um 18.30 Uhr musikalisch unterstützen.
    weiterlesen
  • Unser Praktikant Herr Krahnert

    Hallo, mein Name ist Tom Krahnert und ich möchte in den kommenden Monaten hier an der Friedrich-Solle-Schule mein Praxissemester in den Fächern Sport und Geographie absolvieren. Nachdem ich 2017 mein
    weiterlesen
  • Wir nehmen Abschied


    weiterlesen
  • Das Lösungsblatt findet ihr unter den aktuellen Informationen. Viel Spaß bei der Suche nach dem Lösungswort!

    weiterlesen
  • La Cucina Italiana

    ... so nannten wir unseren Projekttag, der auf Deutsch so viel bedeutet wie "die Küche Italiens". Am 06. Oktober 2021 wollte die 6a eigentlich einen Exkursionstag zur Feuerwehr Zeulenroda durchführen, der
    weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3


Aktuelle Informationen


Anmeldebogen für "Summer for future"

Bitte in der HWK (BTZ) Zeulenroda abgeben.

unknown25.05.2022 - Wichtige Information vom TMBJS -
Dieser Download enthält keine herunterladbare Datei.

Ab dem 27.Mai 2022 endet die freiwillige Selbsttestung an allen thüringer Schulen. Bitte immer die aktuellen Information des TMBJS beachten!

Der Antrag ist gültig für folgende Schüler und Schülerinnen der Klassenstufen 5 - 10 Schuljahr 2022/2023:

- Neuaufnahmen

- Schüler und Schülerinnen, die den Abgabetermin 29.04.22 verpasst haben.

Wichtig für Befreiung wegen Vorstellungsgesprächen bei zukünftigen Ausbildungsbetrieben, evtl. Befreiung vor oder nach den Ferien usw.

Auch unter folgendem Link abrufbar:

https://schulamt.thueringen.de/ost/schulamt/formulare

unknown21.03.2022 - Aktuell gültige Verordnungen des TMBJS -
Dieser Download enthält keine herunterladbare Datei.

Wir suchen Verstärkung für unser Team!

Schul-Cloud


Zur Schul-Cloud (www.schulportal-thueringen.de)




Friedrich August Solle

Eine bekannte Persönlichkeit der Stadt Zeulenroda-Triebes.

Mehr...

Friedrich August Solle

Eine bekannte Persönlichkeit der Stadt Zeulenroda-Triebes.

Friedrich Solle wurde als Sohn eines Töpfermeisters am 2. Februar 1807 in Dorndorf bei Jena geboren. 1835 hatte er das hiesige Kantorat übernommen, er war gleichzeitig als Knabenlehrer angestellt. Mit Dr. Johann Stemler gründete Friedrich Solle die hiesige Stadtlesegesellschaft. 1847 führte er das Knabenturnen ein und war Mitbegründer des Turnvereins Zeulenroda.

Seine größten Verdienste aber lagen auf dem Gebiet der Musik. So hatte Solle viel Kirchenmusik komponiert, die bald über die Grenze seines Wirkungskreises hinaus Bekanntheitsgrad erlangte. In ganz Deutschland wurde Solles Name durch seine in sieben Heften erschiene "Violinschule" bekannt.

Friedrich Solle hatte die Stadtmusik, die Kirchenmusik und den Gesangsverein, der später seinen Namen trug, in einer Hand vereint . Am 24. September 1876 konnte er sein 50jähriges Dienstjubiläum als Lehrer feiern. Aus diesem Anlass bekam Solle die die Ehrenbürgerwürde der Stadt Zeulenroda verliehen. Am 5. Dezember 1884 starb Friedrich Solle.

Erasmus+

ist das EU-Programm zur Förderung von allgemeiner und beruflicher Bildung, Jugend und Sport in Europa.

Mehr...

Erasmus+ ermöglicht Europäerinnen und Europäern, im Ausland zu lernen, zu studieren, sich weiterzubilden, Berufserfahrung zu sammeln oder Freiwilligenarbeit zu leisten. Erasmus+ läuft bis 2020 und wird jetzt fortgesetzt. Die EU-Kommission hat den Aufruf zur Akkreditierung für das Nachfolgeprogramm von Erasmus+ ab 2021 veröffentlicht.

Zur Website Pädagogischer Austauschdienst Kultusminister Konferenz

Unser Leitbild

Chronik

Wie sich die Schule im Laufe der Jahre entwickelt hat.

Anzeigen

Chronik

[module-302]

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Kontaktformular
Kontaktieren Sie uns